Hotline: +41 55 614 50 53

    Heizung Öl / Gas / Festbrennstoffe

    Wir bieten die optimale Abgasanlage für jede Anwendung.

    Alles ist möglich

    In den meisten Ein- und Mehrfamilienhäusern findet man derzeit eine Vielzahl an Heizungskesseln im Einsatz. Neben den Standardkesseln, die mit Öl oder Gas befeuert werden, werden auch Heizkessel für Festbrennstoffe wie Holz, Pellets oder Biomasse betrieben.

    Ölheizungen verlieren durch steigende Rohstoffpreise und die oftmals starke Umweltbelastung immer mehr an Bedeutung. Sie beziehen ihre Verbrennungsluft überwiegend aus dem Aufstellraum, der deshalb eine ausreichend dimensionierte Öffnung nach außen benötigt. Moderne Brennwertkessel können auch raumluftunabhängig betrieben werden.

    Niedertemperaturkessel sparen erheblich Energie und damit Emissionen gegenüber diesen alten Kesseln ein. Die Abgastemperatur liegt hier im Vergleich zu Standardkesseln weit unter 200 °C. Daher muss der Schornstein bei einer Modernisierung der Heizungsanlage an diese Temperaturen angepasst werden. Eine Verringerung des Querschnitts erfolgt oftmals durch den Einbau eines Abgasrohrs in den vorhandenen Schacht. Damit wird einer Versottung des Kamins vorgebeugt.

    Wir bieten Ihnen für diesen Anwendungsbereich unterschiedlichste ein- oder doppelwandige Abgasanlagen als Kaminbausatz aus korrosionsbeständigem Edelstahl an. 

    25 Jahre Garantie!