Hotline: +41 55 614 50 53

    Brennwerttechnik

    Wir bieten die optimale Abgasanlage für jede Anwendung.

    Energieeffizient und umweltschonend

    Der hohe Nutzungsgrad einer Brennwertheizung ergibt sich dadurch, dass auch die Kondensationswärme im Abgas zur Wärmebereitstellung genutzt wird. Dabei werden die Abgase weit unter 120°C heruntergekühlt, sodass sich Kondensat meist noch im Schornstein bildet. An der Innenwand der druckdichten Leitung läuft dieses Kondensat in den Kessel zur Entsorgung zurück.
    Das anfallende Kondensat ist sauer und greift deshalb unedle Werkstoffe an. Früher verwendete Kesselmaterialen und Abgasrohre waren hierfür nicht ausreichend korrosionsfest. Die enthaltene Säure im Abgas muss durch geeignete Einrichtungen neutralisiert werden.
    Das Abgas bei Gas-Brennwertgeräten kann nicht durch den natürlichen Schornsteinzug abgeführt werden. Ein Gebläse drückt das Abgas mit maximal 200 Pascal durch die Leitung. Das Abgasrohr muss daher so beschaffen sein, dass es für Überdruck geeignet ist und weder Abgas noch Kondensat austreten kann.

    Jeremias bietet mit korrosionsbeständigen Abgassystemen aus Edelstahl und Polypropylen (PP) druckdichte Abgaslösungen für Brennwertkessel. Je nach Ausgangssituation und geplanter Zuluftführung können Sie den für Ihr Brennwertgerät passenden Kaminbausatz wählen:

    EW-AL-BI

    Druckdichtes Abgassystem aus Edelstahl

    EW-LINE FLEX AL

    Druckdichtes flexibles Abgassystem aus Edelstahl

    EW-PPS

    Druckdichtes Abgassystem aus Kunststoff

    EW-PP FLEX

    Druckdichtes flexibles Abgassystem aus Kunststoff

    TWIN-PL

    Druckdichte konzentrische Verbindungsleitung

    TWIN-P

    Druckdichtes konzentrisches Abgassystem

    DW-ECO 2.0 AL

    Druckdichtes doppelwandiges Abgassystem aus Edelstahl

    DW-AL

    Druckdichtes doppelwandiges Abgassystem aus Edelstahl

    FURADO-A

    Schachtsystem für Öl-/Gas-Feuerstätten

    25 Jahre Garantie!